top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Rückblick

Dr. Uwe Wittstock: Karl Marx beim Barbier – Die letzte Reise des deutschen Revolutionärs

marx bild

Mittwoch, den 9. Mai 2018, Beginn 19.30 Uhr im Römerhoftheater Am 18. Februar 1882 besteigt Karl Marx in Marseille den Dampfer “Said” und verlässt zum ersten Mal in seinem Leben Europa. Am Kai von Algier nimmt ihn Albert Fermé in Empfang, der sich in der Pariser Kommune engagiert hatte. Doch an politische Kämpfe ist für Marx nicht mehr zu denken. … Weiterlesen

Mark Twain „Die schreckliche deutsche Sprache“ vorgetragen von Martin Pfisterer

twain

„Wer nie Deutsch gelernt hat, macht sich keinen Begriff, wie verwirrend diese Sprache ist.“ Der große US-amerikanische Schriftsteller  Mark Twain hatte 1880 während einer zweijährigen  Europareise auch Deutschland besucht. In Heidelberg versuchte er die deutsche Sprache zu erlernen. In seinem Essay „Die schreckliche deutsche Sprache“ beschreibt er mit spitzer Feder und bissigen Humor über sein Bemühen der Tücken des Deutschen … Weiterlesen

Ulrich Enzensberger: Die 68er-Bewegung und ihre Folgen – Die Jahre der Kommune

enzensberger

Vortrag mit Ulrich Enzensberger: Die 68er-Bewegung und ihre Folgen - Die Jahre der Kommune Die Erinnerung an die globale Jugendrevolte 1968 verblasst, begraben unter 1989, unter dem deutschen Mauerfall. Die westdeutsche Außerparlamentarische Opposition (APO), jahrzehntelang ein reizvolles Objekt wechselnder Gefühle – Hass, Bewunderung, Ekel, Sympathie und Verachtung – verschwindet im Nebel der Vergangenheit. Wir treten ab – höchste Zeit, mit der Selbstbeweihräucherung … Weiterlesen

Stefan Hunstein: Liebesbriefe an Hitler

Hunstein

Donnerstag, den 12. April 2018 Beginn 19.30 Uhr Stefan Hunstein: Liebesbriefe an Hitler Als William C. Emker, Offizier der US-Armee, 1946 die verwüsteten Archive der Reichskanzlei in Berlin betritt, findet er einen Briefumschlag mit einer merkwürdigen Anschrift. Das Schreiben ist an “Unseren geliebten Führer” adressiert. Die Briefe entpuppten sich als “Fanpost” an Adolf Hitler.Rund 8000 solcher Schreiben sind heute bekannt: Von … Weiterlesen

Prof. Dr. Jürgen Pfeffer: Die Macht der „Sozialen Medien“ – Die Wissenschaft vonOnline-Freundschaften,Hass-Posts und Shitstorms

Pfeffer

Mittwoch, 18. April 2018, 19.30 Uhr Die „Garchinger Gespräche“ zu Gastin der Stadtbücherei Garching: Vortrag mit Prof. Dr. Jürgen Pfeffer: Die Macht der „Sozialen Medien“ – Die Wissenschaft von Online-Freundschaften, Hass-Posts und Shitstorms US-Präsident Trump setzt auf Twitter. Keine Partei, die nicht inzwischen auch auf Facebook präsent wäre, keine größere Einrichtung ohne eigenen Youtube-Kanal. Politische Gruppierungen aller Couleur, Unternehmen und Privatpersonen … Weiterlesen

Klexs Theater: Der Glitzerschuppenfisch / ab 4 Jahren

Glitzerschuppenfisch

Dienstag, 20. März 2018, 15.30 Uhr Klexs Theater: Der Glitzerschuppenfisch Ein Theaterstück für alle Menschen ab 4 Jahren Mit Schauspiel, Tanz und Live-Musik, Komposition : Fabian Klebig Der Glitzerschuppenfisch ist mit seinen glänzenden Schuppen schon etwas Besonderes. Er lebt tief im Meer und jeder der ihn sieht staunt über seine Schönheit. Doch Glitzerschuppenfisch hat Angst um seine einzigartigen Schuppen. Diese … Weiterlesen

Vernissage: Karin Hammerl: Terra Magica – Acrylmalerei

Malerei 048 hammerl

1. März 2018 um 19 Uhr  -  Vernissage Karin Hammerl: Terra Magica – Acrylmalerei Musik: Piano Dieter Ausstellungsdauer: 1. März bis 26. April 2018 Karin Hammerl wurde 1942 in München geboren, wohnt in Unterschleißheim und begann ihre künstlerische Ausbildung Anfang der 90er Jahre. “Ich arbeite sehr gerne nach Themen – hat mich ein Thema erfasst, muss es in allen Variationen … Weiterlesen

Raphael Müller: “Ich fliege mit zerrissenen Flügeln“

müller flügel

Mittwoch, 21. März 2018, 19.30 Uhr Raphael Müller: “Ich fliege mit zerrissenen Flügeln“ Raphael Müller, 18 Jahre jung, ist durch einen vorgeburtlichen Schlaganfall Autist, kann nicht sprechen und ist schwerstbehindert auf den Rollstuhl angewiesen. Was tun, wenn einem die Glieder den Dienst versagen und die Kommunikation zur Außenwelt auf ein Minimum reduziert scheint? Man macht aus der Not eine Tugend … Weiterlesen

Joachim Willeitner: Iran – der “Schurkenstaat”am Persischen Golf ?

willeitner

Dienstag, den 13. März 2018, Beginn 19.30 Uhr: Seit dem Sturz des letzten Schah im Jahre 1979 und der Machtübernahme durch Ayatollah Chomeini versteht sich der Iran als schiitisch-islamischer Gottesstaat. Gleichzeitig kam es zu einer völligen Kehrtwende in der zuvor pro-westlichen politischen Ausrichtung des Landes. Die anschließende mehrjährige Geiselhaft der Bediensteten der vormaligen US-Botschaft, der lange und blutige irakisch-iranische Grenzkrieg, … Weiterlesen

“Höre nie auf zu schreiben” – Kalligraphien von Gabriella Pautasso

Kalligraphie 1

“Höre nie auf zu schreiben” Kalligraphien von Gabriella Pautasso Ausstellung in den Vitrinen des Lesegartens vom 1. März bis 26. April 2018 Gabriella Pautasso wurde in Italien geboren, lebt jetzt in Ismaning und ist seit 1992 als Wissenschaftlerin tätig. Aus dem Wunsch, die Leidenschaft für Kalligraphie mit anderen zu teilen, sind ihre Kalligraphie-Kurse bei der vhs entstanden.

← Ältere Artikel