top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Rückblick

Miki Sakamoto: Waldbaden: Eintauchen in den Wald – Mit Waldgängen gelassen und glücklich werden

waldbaden

AUSVERKAUFT!!! Dienstag, 8.10., 19.30 Uhr: Eine Japanerin in Bayern. Miki Sakamoto vermisst die Kirschblüten. Nur im Wald fällt alle Unruhe von ihr ab. Sie atmet die heilenden Aromen und nimmt die Eindrücke mit allen Sinnen auf. Über Jahrzehnte entwickelt sie ihre spezielle Kunst des Waldspaziergangs. Miki Sakamoto vereint die Lehre des Shinrinyoku (Waldbaden) mit dem Buddhismus und der genauen Beobachtung … Weiterlesen

Donnerstag, 19.09.2019 um 19.30: Vortrag über Demenz

Initiative Demenz Partner

  Vortrag über Demenz in Garching Wir sind Demenz Partner! Im Rahmen der bayerischen Demenzwoche lädt die Stadt Garching zu einem Vortrag über das Thema Demenz ein. Derzeit sind 1,7 Millionen Menschen in Deutschland an Demenz erkrankt. Jährlich kommen ca. 300.000 Neuerkrankungen hinzu.  Die Zahl demenziell erkrankter Menschen könnte sich bis zum Jahr 2050 verdoppeln. Der Vortrag wurde im Rahmen … Weiterlesen

Prof. Dr. Rudolf Gross: Quantentheorie

Gross_Rudolf_02

Vortrag am 10. Juli 2019 im Rahmen der Reihe „Garchinger Gespräche“: Quantentechnologie: 100 Millionen € für Garching Was macht die Wissenschaft damit – wie verändert das unseren Alltag ?   Wann und Wo: Stadtbücherei Garching, Mittwoch, 10. Juli 2019, 19.30 Uhr *   Vortragender: Prof. Dr. Rudolf Gross, Professor für Technische Physik (E23) an der Technischen Universität München und Direktor … Weiterlesen

Johano Strasser: Als wir noch Götter waren im Mai – Ein deutsches Leben

1816421300001Z

Herzliche Einladung zu einer Lesung anlässlich seines 80sten Geburtstages Dienstag, 14. Mai 2019, Beginn 19.30 Uhr Kleine Laudatio und Moderation: Jürgen Heckel, ehemals Leiter der Stadtbücherei „Als wir noch Götter waren in Mai“ – die erste Zeile eines Gedichts, in dem Johano Strasser seine eigene Vergangenheit als Achtundsechziger ironisch zum Thema macht. Das Buch schildert in erzählerischen Sequenzen, wie der … Weiterlesen

Alfons Schweiggert: Die Wohnwelten der Kaiserin Elisabeth von Österreich – Traumschlösser, Seelenorte und Fluchtburgen

sisi rot grau

Donnerstag, 9. Mai 2019, Beginn 19.30 Uhr Jeder Mensch gestaltet – bewusst oder unbewusst – die Räume, in denen er lebt, umgekehrt wird er von diesen nachhaltig geprägt. So sind die von ihm gewählten Wohnwelten nicht nur Ausdruck seines Denkens und Empfindens, sondern auch Abbild seines Seelenlebens. Besonders eindrucksvoll zeigt sich dies bei Kaiserin Elisabeth von Österreich. Die Vielfalt ihrer … Weiterlesen

Grundschule Ost Ausstellung

P1070649

                  Grundschule Ost; 1. bis 4. Klasse: Kleine  Ausstellung von Mitte Februar 2019 bis Ende Mai 2019 Die Kinder der Grundschule Ost (1. bis 4. Klasse) zeigen ihre Werke in verschiedenen Maltechniken an der Rampe in der Bücherei sowie in der oberen und unteren Kinderbücherei.

Günther Wessel: Vier fürs Klima – Wie unsere Familie versucht, CO2-neutral zu leben

6701444200001Z

Achtung: Wegen der Bürgerversammlung beginnt die Veranstaltung ausnahmsweise bereits um 18 Uhr!!!! Dienstag, 2. April 2019, Beginn 18 Uhr Die Frage nach dem richtigen, fröhlichen aber umweltbewussten Leben in Zeiten des Klimawandels beschäftigt viele: “Wie reduzieren wir unseren ökologischen Fußabdruck?” Die Familie Pinzler-Wessel hat es ein Jahr lang versucht. Ihre anregenden und mutmachenden Erlebnisse und Recherchen präsentieren sie in diesem … Weiterlesen

Stefan Hunstein liest: “Meine Psyche – Werden, Leben und Erleben – Die Aufzeichnungen von Rudolf Höß, Kommandant von Auschwitz”

hunstein

Dienstag,  19. März 2019, Beginn 19.30 Uhr Der Leiter des Konzentrationslagers Auschwitz, Rudolf Höß, führte privat das Leben eines liebevollen Familienvaters. Er war kein Sadist, keine Bestie, sondern ein normaler bürgerlicher Mensch, der “im Dienst” Tausende von Gefangenen in der “größte(n) Menschen-Vernichtungs-Anlage aller Zeiten” (so der KZ-Kommandant Rudolf Höß in seinen autobiografischen Aufzeichnungen) ermordete. In dem weiträumigen Lagerkomplex Auschwitz, Birkenau … Weiterlesen

Lesung mit Francisco J. Jacob: „Tod in den Klippen“

Jacob

Donnerstag, 21. Februar 2019 Die Stadtbücherei Garching präsentiert aus der Reihe „Schreibende Garchinger“ Lesung mit Francisco J. Jacob: „Tod in den Klippen“ Diego Lesemann und der mysteriöse Bettler Diego Lesemann reist im stürmischen Herbst nach Asturien, um an der Hochzeit der Tochter eines ehemaligen Schulfreundes teilzunehmen. Bei einem Spaziergang an den Klippen entdeckt er die Leiche einer jungen Frau, die der Tochter … Weiterlesen

Kathrin Hartmann: Die grüne Lüge – Weltrettung als profitables Geschäftsmodell

Hartmann 2018

Ausverkauft!!! Dienstag, 15. Januar 2019: Kathrin Hartmann: Die grüne Lüge – Weltrettung als profitables Geschäftsmodell Gibt man Begriffe wie “nachhaltig” und “sustainability” in die Suchmaschine ein, erhält man fast 300 Millionen Einträge. Inzwischen ist alles, was erwiesenermaßen umweltschädlich ist, zugleich auch nachhaltig und klimaschonend: Flugreisen, Pelzmäntel, Gentechnik, Kohlekraft, ja sogar Formel 1-Autorennen. Leider hat Mutter Erde von dem grünen Fortschritt … Weiterlesen

← Ältere Artikel