top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Graf Libri empfiehlt

Mies van Hout: Heute bin ich – Bilderbuch

heute bin ich

Ich hab’s geahnt und wusst’s schon immer: Farben sind wichtig. Vor allem im Winter. Besonders wenn sie in so prächtig-leuchtenden Ölpastellfarben gemalt sind. Auf jeder Seite ein Fisch auf schwarzem Hintergrund, der die unterschiedlichsten Empfindungen und Gefühle ausdrückt und auf verblüffende Weise Stimmungen transportiert. Von „neugierig“ über „fröhlich“ und „gelangweilt“ bis „zornig“ ist alles vertreten. Liebevoll gezeichnet, anregend und schön … Weiterlesen

Claudia Rinke: Kinder sprechen mit dem Dalai Lama – Wie wir eine bessere Welt erschaffen

dalai lama

Ich hab’s geahnt und wusst’s schon immer: „Kindermund tut Wahrheit kund ….“ Die Autorin begleitete den Dalai Lama, als er 2013 und 2014 Schüler in Deutschland besuchte und sie ihm ganz ungekünstelt Fragen stellen durften: „Waren Sie schon mal verliebt? Wie können wir warmherziger werden? Wie werde ich glücklich?“ Diese und andere, ganz erstaunliche Fragen zu moralischen und philosophischen Themen … Weiterlesen

Inge Hannemann: Die Hartz IV Diktatur: Eine Arbeitsvermittlerin klagt an

Hannemann

Die Autorin war einmal eine erfolgreiche Arbeitsvermittlerin in einem Hamburger Jobcenter. Dann wurde sie freigestellt, nachdem sie in einem offenen Brief an ihren Arbeitgeber – der Arbeitsagentur – auf die Hartz-IV-Missstände hinwies. Hier deckt die „Hartz-IV-Rebellin“ auf, was täglich in den Jobcentern geschieht und welche Tragödien dieses repressive System auslöst. Sanktionen gegen Menschen in Not, um sie in noch größere … Weiterlesen

Jacob Leffers und Emil Woermann: Secret Book for Digital Boys – Das einzig wahre Handbuch für kreative Computer-Jungs

6393520400001Z

Die beiden 16 und 17 Jahre alten Schüler haben einen praktischen Ratgeber zusammengestellt, der Tipps enthält u. a. zu den Themen: Erstelle deine eigen Website, mach deinen eigenen Youtube-Kanal, sinnvolle Tastenkombinationen für Mac und PC, Fototricks für die Handykamera, Taschengeldaufbessern mit Online-Marketing etc. Leicht verständlich, leicht verdaulich und locker beschrieben, wenden sich die beiden natürlich nicht nur an Jungs, sondern … Weiterlesen

Franz Kotteder: Der grosse Ausverkauf – Wie die Ideologie des freien Handels unsere Demokratie gefährdet

kotteder

Ich hab’s geahnt und wusst’s schon immer: Der Mensch ist ein Handels-Hemmnis. Zumindest in der Ideologie der Konzerne. Der renommierte Journalist und SZ-Redakteur ist davon überzeugt, dass die geplanten Konzernsonderrechte im Zuge der Einführung des Freihandelsabkommens TTIP die Demokratie aushöhlen. In seinem Buch bündelt er die bisherige Diskussion, gibt einen informativen Überblick über das, was bisher geschah und zeigt auf, … Weiterlesen

Konrad Ott: Zuwanderung und Moral

konrad ott

Ein aktueller und wichtiger Beitrag zur Klärung der Begrifflichkeiten beim Themenkomplex Zuwanderung, Migration und Flüchtlinge: Der Autor stellt zwei unterschiedliche Auslegungen gegenüber: Die Gesinnungsethik mit ihren absoluten Grundsätzen und die Verantwortungsethik mit ihrer eher praktischen Ausrichtung. Das geht schon los mit der Betrachtung der Begriffe „Flucht“, „Migration“, „Willkommenskultur“, etc., setzt sich fort in Definition, Aufzählung und Vergleich der Argumente beider … Weiterlesen

Wolfgang Schorlau: Die Dengler-Krimis

muenchenkomplott

Ich hab’s geahnt und wusst’s schon immer: Kann man aktuelle politische Themen in eine spannende Geschichte einbauen, ohne zu langweilen??? Schorlau kann’s. Seine Hauptfigur, der eigenbrötlerische Ex-BKA-Mann Georg Dengler aus Stuttgart, der sich als Privatermittler selbständig gemacht hat, sieht viele Dinge anders. Ganz anders als die Presse einem Glauben machen will. Bisher (2017) sind acht Polit-Thriller mit Dengler erschienen, drei … Weiterlesen

Hans-Joachim Maaz: Das falsche Leben – Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft

maaz

„Es gibt kein richtiges Leben im falschen (Theodor W. Adorno, deutscher Philosoph 1903 bis 1969). Ein Normopath ist jemand, der zwanghaft angepasst ist und sich dem Anpassungsdruck der Umgebung bzw. der Gesellschaft unterwirft. Das unechte, „falsche Leben“, das ihn da unterjocht, führt dabei zu seltsamen Blüten, vor allem wenn eine ganze Gesellschaft anfängt, normopathisch zu werden. Der 1943 geborene Psychiater und Autor … Weiterlesen

Guido van Genechten: Das große Kackaturnier – Bilderbuch

kackaturnier

Sich mit den Ausscheidungen von Tieren zu beschäftigen, ist nicht ganz alltäglich. Dass das auch noch auf witzige und unverkrampfte Weise geschieht, ist noch seltener. In diesem großformatigen Bilderbuch eröffnet der König – ein Löwe – das alljährliche Kackaturnier. Ameisen, Kühe, Hasen Elefanten etc beteiligen sich am Turnier – und dem König obliegt es am Schluss zu entscheiden, wer den … Weiterlesen

Jean Ziegler: Ändere die Welt – Warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen

ziegler

Der streitbare Schweizer Soziologe legt nun mit 80 Jahren seine “intellektuelle Autobiografie“ vor: In acht Kapiteln legt Ziegler dar, wie die „Feinde der Vernunft“ dabei sind, die sozialen, demokratischen und kulturellen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte aufs Spiel zu setzen. Neben Terroristen und ideologisch-religiösen Fundamentalisten sieht Ziegler auch den Neoliberalismus und den entfesselten Kapitalismus als Gründe für die Rückkehr von Hunger, … Weiterlesen

← Ältere Artikel