top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Jürgen Roth: Der stille Putsch

Ich hab’s geahnt und wusst’s schon immer: Die These des streitbaren Bestseller-Autors und Enthüllungsjournalisten Jürgen Roth ist schmissig: Eine kleine Machtelite aus Wirtschaft und Politik versucht, die europäische Zivilgesellschaft “in ein technokratisches Mittelalter der Feudalherrschaft” zu putschen. Die oft nur noch dünn vorhandenen sozialen Sicherungssysteme würden systematisch demontiert, die Arbeitnehmerrechte schrittweise abgebaut, Lohndumping hingegen ausgeweitet. Selbst die „Wirtschaftswoche Online“ bescheinigt dem provokanten Journalisten “Er beeindruckt durch enormen Detailreichtum und harte Fakten.” Und er zeigt ziemlich schonungslos das enge Geflecht zwischen Politik und Wirtschaft und ihre unlauteren Absichten. „Und damit wirkt das Buch von Roth im Vergleich zu den oberflächlichen “Analysen” der politischen Talk-Shows und Leitartikel der großen Medien wie ein Kontrastmittel“ (heise.de/telepolis). Kostenlos ausleihbar in der Stadtbücherei Garching.