top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Zum Jahresausklang: „Beggar’s Opera – Bettleroper“

AUSVERKAUFT!!!
Die Stadtbücherei Garching zu Gast in der Musikschule Garching

Zum Jahresausklang…

„Beggar`s Opera – Bettleroper“
In einer original Garchinger Produktion der „Garchinger Pfeifer“ (gekürzte Fassung) in deutscher Übersetzung und historischen Instrumenten.
Uraufführung: 1728 in London
Libretto: John Gay (1685  – 1732)
Musik: Johann Christoph Pepusch (1667  – 1752)
Ensemble:
Dorthea Böhme-Mauder – Klaus Böning – Lutz Döring – Katharina Gutdeutsch – Petra Hamberger – Thomas Hellhake – Beate Himmelstoß – Angela Lex –  Juri Lex – Wolfgang A. Mayer – Gerd Pöllitsch – Nina Schülke

Donnerstag, den 21. Dezember 2017, Beginn 19.30 Uhr im Beethoven-Saal der Musikschule Garching

Reservierung der Eintrittskarten ab 7. Dezember an der Infotheke
der Stadtbücherei Garching, Bürgerplatz 11  Tel. 089 / 320 89 211

 

Kurze Inhaltsangabe

Akt I.

Der Hehler Peachum unterhält sich mit Filch  (Gefängniswärter) über seine Bande von Gaunern, Räubern und Falschspielern. Er erfährt, dass seine Tochter Polly einen von ihnen, Macheath, heimlich geheiratet hat. Mr. und Mrs. Peachum sind entsetzt und beschließen, sie soll schnell Witwe werden, damit die Peachums das Kopfgeld für Macheath kassieren können.

Akt II.

Die Räuberbande plant den nächsten Überfall. Macheath kommt hinzu und wird von zwei Huren an Peachum verraten, der ihn ins Newgate-Gefängnis werfen lässt. Lucy, die Tochter des Gefängniswärters Lockit, ist eine von Macheath vielen Frauen. Sie besucht ihn im Gefängnis und will ihn heiraten. Lockit und Peachum feilschen um das Kopfgeld. Polly und Lucy treffen im Gefängnis aufeinander und streiten sich um Macheath. Lucy stiehlt ihrem Vater den Gefängnisschlüssel und verhilft Macheath zur Fluch.

Akt III.

Um Macheath zu fassen arbeiten Peachum und Lockit zusammen. Polly plant mit Lucy, Macheath zu retten. Aber Lucy will Polly vergiften, doch es gelingt ihr nicht. Macheath wird gefangen und eingesperrt. Lucy und Polly bitten ihre Väter den Verhafteten vor der Todesstrafe zu retten. Am Schluss erscheinen noch weitere Geliebte von Macheath. Am Galgen stehend will er endlich gehängt werden ….