top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Peter Winterhoff-Spurk: Unternehmen Babylon – Wie die Globalisierung die Seele gefährdet

Ich hab’s geahnt und wusst’s schon immer: „Der Mensch kann sich nicht mehr sicher fühlen, alle Bindungen zur Firma, zum Wohnort, zur Familie sind unter dem Druck der ökonomischen Verhältnisse gefährdet … Es knistert im sozialen Fundament unserer Gesellschaft.“ Das ist die Kernthese des Mannes mit dem sperrigen Namen, von Beruf Psychologie-Professor mit Schwerpunkt Medien- und Organisationspsychologie in Saarbrücken. Die Auflösung gesellschaftlicher Strukturen und die begründete Angst vor sozialem Abstieg ängstigt viele Menschen und macht sie empfänglich für Radikalisierung, Propaganda und abgedroschenste Unterhaltung. Anhand von Pieter Bruegels berühmten Gemälde „Der Turmbau von Babel“ beleuchtet der Autor die psychischen Auswirkungen eines sich immer schneller drehenden Wirtschafts-Karussells, das nicht selten in Freudlosigkeit, Armut und Ausgrenzung endet. Neben tiefgründiger Kritik ist das Buch auch ganz nebenbei ein erstklassiges Beispiel dafür, wie viel „verborgener“ Inhalt in einem historischen Gemälde stecken kann. Die subtile Betrachtung zur Psychologie der Globalisierung kann man kostenlos ausleihen in der Stadtbücherei Garching.