top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Max Hägler, Roman Deininger: Hate Slam – Hasspost an die SZ-Redaktion / Lesung und Diskussion

Donnerstag, 28.Mai 2020, 19-30 Uhr bis 21.00 Uhr – online Vortrag

Leserbriefe können beleidigend, diffamierend und verletzend sein – so daneben, dass sie nie ihren Weg in die Zeitung finden. Manche sind unfreiwillig komisch, andere aber auch rhetorisch glänzend formuliert. Mit Facebook und Twitter werden die Hassnachrichten immer mehr, in der Anonymität des Netzes scheinen auch die letzten Hemmschwellen zu sinken. Egal ob on- oder offline: eine lange ungekannte Feindseligkeit polarisiert die Gesellschaft und vergiftet die politische Debatte. Woher kommt dieser Hass? Und wie begegnet man ihm am Besten?
Max Hägler und Roman Deininger, Redakteure der Süddeutschen Zeitung, zitieren und kommentieren die wüstesten Beschimpfungen, die sie bislang erhalten haben, mal heiter und mal ernst. Sie geben einen kleinen Werkstattbericht aus dem Auge des Shit-Storms. Im Anschluss stehen beide für eine Diskussion mit dem Publikum zur Verfügung. In Kooperation mit der vhs nord.

Dieser Vortrag findet online statt. Nach Anmeldung zum Vortrag wird Ihnen der Zugangslink automatisch zugesendet. Zoom-Meeting beitreten: https://us02web.zoom.us/j/88314460614