top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Vortrag mit Dr. Norbert Göttler: Neues Leben in alten Mauern

AUF  UNBESTIMMTE  ZEIT  VERSCHOBEN!

am Mittwoch, 24.11.2021 um 19:30 Uhr
Die „Garchinger Gespräche“ zu Gast in der Stadtbücherei Garching

Vortrag mit Dr. Norbert Göttler, Bezirksheimatpfleger Oberbayern:
Neues Leben in alten Mauern
Heimatpflege – die Gestaltungzukünftiger Lebensräume in der Metropolregion München

Die große Aufmerksamkeit, die seit einiger Zeit wieder Phänomenen wie „Heimat“, „regionale Identität“ und „naturnaher Lebensraum“ zukommt, lässt die Vermutung zu, dass auch soziale Gebilde wie „Dorf“, „Stadtteil“ und „Stadt“ zukünftig wieder mehr in den Blickwinkel der öffentlichen Wahrnehmung rücken werden.

Das würde die Prognose des österreichischen Philosophen Leopold Kohr (1909-1994) bestätigen, der auch im Bereich der Siedlungspolitik und Landesplanung eine „Lehre vom rechten Maß“ forderte und dafür 1983 den „Alternativen Nobelpreis“ erhielt. Auf der anderen Seite wird der Lebensraum der Zukunft gerade in der Metropolregion München nicht mehr das alte sein, sondern neuen Herausforderungen und Lebensbedingungen genügen müssen.

Welchen Beitrag kann die Heimatpflege in dieser Debatte leisten? Hat der Heimatbegriff ausgedient, oder kann er – zeitnah, kritisch und jenseits aller Musealisierung aufgefasst – ein Hilfe für Stadtplaner und Kommunalpolitiker sein? Können Heimatpfleger die Heimat vor Verlusten bewahren und den vorhandenen Werten neue hinzuzufügen? Oberbayerns Bezirksheimatpfleger Dr. Norbert Göttler spürt diesen Fragen nach und stellt sich den Fragen des Publikums.

Dr. Norbert Göttler
Nach seinem Studium der  Philosophie, Theologie und Geschichte in München promovierte der gebürtige Dachauer 1988 er im Fachbereich Wirtschafts-und Sozialgeschichte.

Von 1985 bis 2012 arbeitete Norbert Göttler als freier Publizist, Schriftsteller und Fernsehregisseur. 2002 bis 2012 hatte er Lehraufträge für Publizistik, Kreatives Schreiben und Wissenschaftsjournalistik an der Hochschule für Philosophie und der Stiftungsfachhochschule für Sozialpädagogik, 2013 eine Gast-professur für Deutsche Geschichte an der Tulane-Universität (New Orleans, USA) und 2014 bis 2018 einen Lehrauftrag für Heimatpflege und Regionale Kulturarbeit an der Hochschule München.

Von 2000 bis 2011 war Dr. Göttler hauptamtlicher Kreisheimatpfleger des Landkreises Dachau, und seit 2012 ist er Bezirksheimatpfleger von Oberbayern.

Live. In der Garchinger Stadtbücherei.

 

Achtung 3G+ Regel: Einlass nur mit

- Impfnachweis (vollständig geimpft ab Tag 15),
- negativem PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden),
- oder vollständig genesen
jeweils mit gültigem Nachweis.

Es besteht FFP2 Maskenpflicht im gesamten Gebäude.

Bitte beachten Sie: Bis zum Veranstaltungstermin können sich die Corona-Maßnahmen noch verschärfen.

Mittwoch, 24.11.2021 um 19:30 Uhr

 

Bitte reservieren Sie kostenlose Eintrittskarten an der Infotheke

Stadtbücherei Garching Bürgerplatz 11

Tel. 089 / 320 89 211