top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Patrik Stäbler: “Speisende soll man nicht aufhalten – Eine Deutschlandreise über den Tellerrand hinaus”

Donnerstag, den 12. Dezember 2013, Beginn 19.30 Uhr.
Herzliche Einladung zu einer Lesung mit
Patrik Stäbler
„Speisende soll man nicht aufhalten - Eine Deutschlandreise über den Tellerrand hinaus“
Wie isst Deutschland? Diese Frage hat Patrik Stäbler zu einer abenteuerlichen Reise durch seine Heimat inspiriert. Drei Monate lang ist der aus Garching stammende Journalist und Autor durch alle 16 Bundesländer getourt, um sich auf die Suche zu machen nach traditionellen, landestypischen Gerichten. So verkostete er unter anderem in der Pfalz den Saumagen des Stammmetzgers von Helmut Kohl, besuchte das Grüne-Soße-Festival in Frankfurt und probierte im Ruhrpott die Currywurst eines Imbissbudenbesitzers, der einst im Sterne-Restaurant arbeitete. Doch nicht nur Experten wollte Stäbler nach ihren Lieblingsrezepten und Essgewohnheiten befragen: Um mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen, reiste der 33-jährige ausschließlich per Anhalter und übernachtete bei Fremden, die er über die Internetseite “Couchsurfing”  kennengelernt hatte.
Gleichzeitig stehen Essen und Trinken wie so oft im Leben für mehr: “Auch vom Land, von der Bevölkerung und vom Wesen meiner Heimat habe ich bisher nur einen Bruchteil erlebt und entdeckt. Ich war auf allen fünf Kontinenten – aber in nicht mal jedem dritten Bundesland. Auf Reisen habe ich Franzosen und Koreaner von Deutschland schwärmen hören – und konnte selbst nur ein paar Sätze über meine Heimatstadt München beisteuern. ” Zur Leidenschaft Essen kommt also eine zweite, existenziellere Frage: Wie ist Deutschland? Seine kulinarischen und kulturellen Erlebnisse hat Stäbler in dem Buch “Speisende soll man nicht aufhalten” festgehalten, das im Juni 2013 im Rowohlt Verlag erschienen ist.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule im Norden des Landkreises München e.V.
Donnerstag, den 12. Dezember 2013, Beginn 19.30 Uhr.
Kostenlose Eintrittskarten an der Infotheke der Stadtbücherei.
Stadtbücherei Garching, Bürgerplatz 11 – Tel. 089 / 320 89 211