top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Neu-Auswahl

Tess Gerritsen: Blutzeuge

6310383500001N

In Boston werden kurz hintereinander zwei Leichen gefunden, die post mortem verstümmelt wurden. Detective Jane Rizzoli tappt über Motiv und Täter lange im Dunkeln, bis Jahrzehnte zurückliegende Vorfälle in einem katholischen Kinderhort bekannt werden … Der 12. Fall für das bekannte Duo Rizzoli und Isles.

Armando Lucas Correa: Das Erbe der Rosenthals

6417778800001N

Tragische Geschichte der jüdischen Familie Rosenthal: Während Hannah 1939 mit ihren Eltern und ihrem Freund Leo aus Berlin mit dem Passagierdampfer St. Louis nach Kuba flüchten muss, verliert ihre Nichte Anna 2 Generationen später ihren Vater durch den Terrorangriff von 9/11 in New York.  Berührender Roman eines mehrfach ausgezeichneten, amerikanischen Kulturjournalisten.

Jackie Copleton: Die Farbe von Winterkirschen

6397664800001N

Tragische Familiengeschichte um die alte Japanerin Ama, die 1945 bei der Explosion der Atombombe in Nagasaki ihre Tochter Yuko und ihren Enkel Hideo verloren hat. Sie zieht 1946  mit ihrem Mann in die USA, um den Schmerz hinter sich zu lassen. Dennoch quälen sie ständig Schuldgefühle. Ein spannend erzählter Roman,  der zugleich einen tiefen Einblick in die japanische Kultur gibt.

Betty Smith: Ein Baum wächst in

6395467500001N

Leben und Überleben in der hart arbeitenden Unterschicht und die Geschichte eines Mädchens, das die Mauern seiner Herkunft zu durchbrechen versucht. Weil sie vor allem nur eines sein will: Schriftstellerin. Die Autorin Betty Smith wuchs als Tochter deutschsprachiger Immigranten ebenfalls in ärmlichen Verhältnissen auf. Dieser Roman, der von großer literarischer Qualität ist, wurde 1944 für den Pulitzerpreis nominiert.

Petra Schier: Das Gold der Lombarden – historischer Roman

6099036000001N

Aleydis ist seit einem halben Jahr mit dem reichen Geldwechsler Golatti verheiratet, da wird ihr Mann ermordet aufgefunden. Sein Nachlass enthält ein dunkles Geheimnis. Zusammen mit dem Gewaltrichter van Cleve kommt man dem Mörder auf die Spur …  Ein Schmöker für dunkle Winterabende.

Mattan: Bella da morire

bella-da-morire

Lernkrimi Italienisch in Form von drei Comics für Lernende des Niveaus A1 aus der neuen Reihe “Lernkrimi Comics” des Compact Verlags. Der Fokus liegt auf dem Aufbau des Wortschatzes durch eine zusammenhängende Geschichte. Es gibt Übungen inklusive Lösungen, schwierige Wörter werden noch auf der Seite übersetzt.

I. Margil und A. Schlüter: Küssen verboten!?

kuessen-verboten

Kacpar (15) kommt aus Polen und ist mit Aman (17) aus Afghanistan befreundet. Seit kurzer Zeit ist Kacpar mit Stella (15) zusammen. Als die drei sich treffen, benimmt sich Aman merkwürdig abweisend, was Stella sehr verunsichert … - Aus drei Perspektiven erzählte Geschichte in unterschiedlichen Sprachniveaus. Für den DaZ/DaF- Unterricht mit Jugendlichen.

Andreas Hock: Wenn du mich frägst, macht das in keinster Weise Sinn!

wenn-du-mich-fraegst

Unterhaltsame und witzige Anekdoten über den “Niedergang” der deutschen Sprache mit einer ordentlichen Portion Kritik, aber auch immer einem Augenzwinkern. Kapitelüberschriften sind zum Beispiel “Weil Hipster ihre Haare lieber im Barbershop schneiden lassen” bis hin zu “Weil wir keinen Negerkuss mehr essen durften”.

Martin Rasper: “No sports” hat Churchill nie gesagt

no-sports

Zitatensammlungen sind zuhauf bekannt. Diese aber geht einen originellen Weg: Dem Autor geht es nämlich um den Beweis, dass der Zitierte die berühmten Worte so nie gesagt hat. Zu den erfundenen oder nicht korrekten Zitaten gehören übrigens Goethes “Mehr Licht!”, Galileos “Und sie bewegt sich doch!” sowie Luthers “Apfelbäumchen”. Stöber-Fundus nicht nur für Besserwisser.

Hayati: Syrische Heimatküche – eine kulinarische Reise durch den Orient

6401531700001N

Die traditionelle Küche Syriens verbindet Aromen des Mittelmeerraums mit denen des Orients. Dieses Buch enthält Rezepte für Mezze, typische Hauptgerichte, süße Backwaren und Getränke. Vegane und vegetarische Gerichte sind besonders gekennzeichnet. Die ansprechenden Fotos machen Appetit und fangen die orientalische Atmosphäre bestens ein.

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →