top graphic
Bürgerplatz 11 · 85748 Garching b. München · Telefon 089 / 32089 -210 oder -211

Welcome to the Future (SF-Auswahl)

Wenn all die Zukunftsvisionen von der Wirklichkeit eingeholt werden, ist es erst recht an der Zeit, mal wieder einen Science-Fiction-Roman zu lesen; das sind die mit dem gelben Punkt. Hier eine kleine Auswahl an neuen SF-Romanen: Utopien, Dystopien, Technopien, Space-Operas …

 

 

 

 

Thore Hansen: Die Reinsten
Im Jahr 2191: Vor 150 Jahren hat sich die Menschheit mit selbst gemachten Klimakatastrophen fast selbst ausgerottet und die Erde nahezu unbewohnbar gemacht. Seither werden die wenigen Überlebenden (10 Millionen) von einer künstlichen Intelligenz beherrscht… Der Autor reist ein wenig in die Zukunft, um der Gegenwart einen Spiegel vorzuhalten. Kongenial bringt er die großen Themen Klimawandel, künstliche Intelligenz und das Menschsein an sich zusammen – spannend und realistisch.

 

 

John Lanchester: Die Mauer
Die Klimakatastrophe hat stattgefunden. Der junge Protagonist Joseph ist auf einer Betonmauer zu einer zweijährigen Bewährungsprobe gefangen: er soll den Betonwall, der eine Insel schützt, gegen Eindringlinge von der Wasserseite verteidigen. Sollte er versagen, wird sein Leben der Preis sein.

 

 

 

T. S. Orgel: Terra
Raumfrachtpilot Jak stellt bei einem Routinecheck fest, dass er Bomben an Bord hat. Er schaltet seine Schwester ein, die Space Marshal ist, um Näheres über die brisante Fracht zu erfahren. Nach Aufdeckung einer interplanetaren Verschwörung beginnt der Kampf um das Schicksal der Erde …

 

 

 

Dirk van den Boom: Die Reise der Scythe – 1. Aszendenz
Auftakt der Abenteuer um die “Scythe”, einem Polizeikreuzer des irdischen “Konkordats”, das im Zuge seiner Jagd nach einem wahnsinnigen Serienmörder auf das gigantische Raumschiff einer fremden Zivilisation trifft.

 

 

 

Ian McDonald: Wolfsmond (Luna 2)

Nach dem Tod der Matriarchin ist der mächtige Cortas-Clan ruiniert und die 4 verbliebenen Clans auf dem Mond liefern sich einen harten Kampf um die Vormachtstellung. Dieser Machtkampf bringt die Menschen auf dem Mond schon bald an den Rand eines Krieges … Luna-Reihe Band 2.

 

 

 

Tobias O. Meißner: Dungeon-Planet

Nichts fasziniert die auf viele Planeten verstreute Menschheit im Jahr 3014 mehr, als die jährliche TV-Gameshow “Dungeoncrawler”, in der Abenteurer in ein Verlieslabyrinth eindringen und im Kampf gegen Monster und Ungeheuer nach Schätzen suchen. Raumpilot Jephron Girant soll es ein 2. Mal wagen.

 

 

 

Dennis E. Taylor: Wir sind Götter

Bob Johannson und seine Klone, allesamt künstliche Intelligenzen, durchforsten die Galaxis auf der Suche nach neuem Lebensraum für die Menschheit und treffen dabei auf exotische Welten, auf primitive Aliens, aber auch auf eine hochintelligente, aggressive Spezies. Fortsetzung von “Ich bin viele”. “…

 

 

 

Georg Klein: Miakro

In atmosphärisch verdichteter Sprache wird von einem Bürogebäude erzählt, das für die, die darin arbeiten, zu einer Art Übermutter geworden ist. Vier Männer aus dem “Mittleren Büro” versuchen den Ausbruch aus ihrem kafkaesken Arbeitsalltag …

 

 

 

Andreas Brandhorst: Der letzte Regent

Die Geschicke der Menschen im Endurium und den Splitter-Welten werden von den Morti gelenkt, die ihre biologischen Beschränkungen durch einen künstlichen Tod überwunden haben. Als der führungstreue Chronist Xavius in die Ermordung des Regenten verwickelt wird, beginnt er eine erstaunliche Wandlung …